Über uns

Alle zwei Jahre veranstaltet der Berufsverband Bildende Kunst Obb. Nord und Ingolstadt e.V. ehrenamtlich mit freundlicher Unterstützung der Stadt Ingolstadt die Kunstmesse Ingolstadt. Sie findet im Klenzepark Ingolstadt im Exerzierhaus statt. Diese bayernweit älteste Künstlerproduzentenmesse (keine Galerien) bietet professionellen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, sich und Ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit und potenziellen Kunden vorzustellen. Eine kompetente Jury wählt die teilnehmenden Künster*innen aus und gewährleistet höchste Qualität.
~
Achtung Kultur: Ziel ist es, den Teilnehmer*innen eine Möglichkeit zu bieten, abseits vom abgeschotteten und teuren Galerienmarkt ihr Schaffen in die Mitte der Gesellschaft zu bringen.  Alle Einnahmen und Förderungen der Kunstmesse fließen direkt in die Finanzierung von Messebau, Werbung, PR und das Rahmenprogramm. Der Berufsverband arbeitet als ehrenamtlicher Verein und ist nicht gewinnorientiert.

Die Kunstmesse wird nur dadurch möglich, dass wir den Teilnehmer*innen sehr günstige Konditionen für die Ausstellerkojen anbieten können. Im Gegensatz zu anderen Kunstmessen liegt hier der Preis für die Kojen oft um über 50% günstiger. Damit ermöglichen wir den Künstler*innen eine öffentlichkeitswirksame Plattform, mit der sie sich direkt den interessierten Besuchern*innen präsentieren können.
Begleitet wird die Kunstmesse durch ein spannendes Kulturrahmenprogramm, bspw. Symposien, Lichtinstallationen, digitale Kunst und der „Kunstvollzug“, ein kreativer Umzug in bunten und künstlerischen Masken und Verkleidungen durch die Innenstadt bis zur Kunstmesse Ingolstadt, welche für ein öffentlichkeitswirksames Ambiente sorgen sollen.
~
Wir bitten Sie um Unterstützung der Künstler und Künstlerinnen auf der Kunstmesse!
Die Kunstmesse Ingolstadt hat sich als wichtiger Kultur- und Wirtschaftsfaktor für die ganze Region 10 etabliert. Sie ermöglicht Künstler*innen auch abseits der Metropolen ihre Ateliers zu führen und sich in vielen Bereichen in die Kulturarbeit von Städten und Gemeinden (oft ehrenamtlich) einzubringen.

Helfen Sie mit, dass Ingolstadt und die ganze Region 10 als Kulturmetropole wächst, unterstützen Sie ortsansässige Künstler und Künstlerinnen, damit, getreu unserem Motto, „Kunst vor Ort“ auch weiterhin in der Region etabliert ist.

Für ein Sponsoring bedanken wir uns mit Eintrittskarten und Dauerkarten, Einladungen zur Eröffnung,  Einsatz des Messe-Logos und Zusatzes in der Werbung und in den Präsentationen des Förderers, sowie individuell abgesprochene Werbemaßnahmen auf der Messe.

Für eine leichtere Entscheidung finden Sie alle Sponsoringpakete im Anhang und auf
https://kunstmesse-ingolstadt.de/#sponsor